Tierrechtler werben mit Woods

Was zum lachen

Moderator: Hannes

Benutzeravatar
Hannes
Beiträge: 1271
Registriert: Montag 27. September 2004, 18:00
Wohnort: Ziersdorf

Tierrechtler werben mit Woods

Beitragvon Hannes » Donnerstag 25. Februar 2010, 16:43

Tiger Woods wird von der Tierrechtsorganisation Peta verwendet Tiger Woods hat ungewollt einen neuen Werbepartner gefunden.

Die Tierrechtsorganisation Peta verwendet das ausschweifende Sexualleben des Golf-Superstars, um für Kastration von Hunden und Katzen zu begeistern.

"Zu viel Sex kann auch für kleine Tiger schlecht sein", lautet dabei der Slogan von Peta, die meist radikale Kampagnen verwendet. Die Aktion soll verhindern, dass Tiere ungewollt Nachwuchs zeugen. Aus einer weiblichen Katze können in sieben Jahren 420.000 werden.
Allen Menschen recht getan, ist eine Kunst die niemans kann.

Zurück zu „Witzkiste“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast